4.9 C
Kaiserslautern
Freitag, März 5, 2021
More
    Start News/Termine Update Corona-News: Zu den aktuellen Fördermöglichkeiten von Kulturbetrieben ...

    Update Corona-News: Zu den aktuellen Fördermöglichkeiten von Kulturbetrieben …

    © Adobe

    Es gibt eine Zusammenfassung der Corona-Förderprogramme vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz. In dieser Zusammenfassung sind alle aktuellen Fördermaßnahmen gelistet. Schaut in dieses PDF rein …

    Diese Übersicht erhebt zwar keinen Anspruch auf Vollständigkeit, ist jedoch noch eine wertvolle Hilfe wie z.B. auch gemeinnützige Vereine noch einigermaßen sauber durch diese Pandemie kommen können.

    Für einen Antrag für das Projekt „Lichtblicke“ müsst ihr euch allerdings beeilen, der Antragsschluss ist schon am 15. Feb. 2021. Das Projekt fördert mit insgesamt 750.000,- € etwa 30 Veranstaltungen bis Ende April.

    Insbesondere die Veranstaltungsbranche, die von den Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung besonders betroffen ist, soll hierbei unterstützt werden, und die bisher von den Förderprogrammen nicht profitieren konnten. Auf der Website fokuskultur-rlp.de könnt ihr die Anträge stellen.

    Hier nochmal der Link zum PDF

    Andreas Cattarius
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.
    - Anzeige -

    MEISTGELESEN