11.7 C
Kaiserslautern
Donnerstag, Oktober 28, 2021
spot_img
More

    Andreas Cattarius

    27 Beiträge
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.

    Bandvorstellung: PJ Fairley – vom Drummer zum Frontmann

    Seit Kurzem sorgt eine „junge“ Band aus „alten Hasen“ im Frankfurter Raum für Aufsehen. Diese Deutsch-Amerikanische Formation hatte gerade mal 4 erfolgversprechende Proben – dann kam der Lockdown. Jetzt sind sie auf Tour. Doch wer ist die PJ Fairley Band? Für welche Musik steht sie? Ich versuch´ das mal herauszufinden …

    Glasklare Beschallung mit SE-Audiotechnik beim Digitaltag in der Fruchthalle Kaiserslautern

    Glasklare Beschallung mit SE-Audiotechnik beim Digitaltag in der Fruchthalle Kaiserslautern

    “Kultur ist nicht alles, aber ohne Kultur ist alles nichts!”

    Quelle: "Late Night Alter" Für viele von uns bedeutet die aktuelle Situation nicht nur Ausfälle von Gagen, sondern auch eine ungewisse Zukunft. Es gibt aktuell keine kulturellen Veranstaltungen, keine Buchungen, keine Ticketverkäufe...

    Der aktuelle Newsletter des Kulturbüros RLP, 03/2021 – Licht am Ende des Tunnels?

    © Kulturbüro RLP Unter anderem geht es in diesem Newsletter um die aktuellen Fördermaßnahmen der Regierung und um vorsichtige Schritte zur Öffnung des kulturellen Lockdowns … Außerdem wird ein interessanter Reisebericht im Rahmen...

    So kommt deine Band an mehr Auftritte – Die besten Tipps für Booking und Konzertvorbereitungen

    Jessica Wolff – Song- und Tanzperformance / © Jessica Wolff Der zweite Artikel von unserem Autoren Jörg Kirsch für Amazona Wenn Corona es endlich wieder zuläßt planst du bestimmt wieder Auftritte für dich...