fbpx
19.1 C
Kaiserslautern
Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
More
    StartServiceNews aus der SzeneUMG entfernt seine Musik (u.a. Adele, Taylor Swift) von TikTok - Hintergründe...
    Anzeige
    Steinigke Light Captain Banner

    UMG entfernt seine Musik (u.a. Adele, Taylor Swift) von TikTok – Hintergründe und Folgen

    TikTok ohne die Stars von UMG / © created by KI

    Misstrauen und Unzufriedenheit gegenüber der chinesischen Plattform: Universal Music Group (UMG) hat entschieden, seine Musik ab dem 1. Februar von TikTok zurückzuziehen, nachdem Verhandlungen über die Nutzungsrechte gescheitert waren …

    Diese Entscheidung beruht hauptsächlich auf drei Gründen:

    • eine als nicht angemessen empfundene Vergütung für Künstler und Songwriter,
    • Bedenken hinsichtlich der Nutzung von generativer KI und
    • unzureichende Maßnahmen gegen problematische Inhalte auf TikTok.

    Universal Music wirft TikTok vor, nur “einen Bruchteil” dessen zu zahlen, was andere Plattformen bieten, obwohl TikTok massiv von musikbasierten Inhalten profitiert. Zudem lässt TikTok zu, dass die Plattform mit KI-generierter Musik überschwemmt wird, und unternimmt zu wenig gegen problematische Inhalte wie pornografische Deepfakes von Künstlern.

    Anzeige

    Color Chief - Eurolite

    Was bedeutet das für Musiker und Konsumenten

    Die Konsequenzen dieses Rückzugs sind vielschichtig. Für Musiker, die bei Universal unter Vertrag stehen – darunter bekannte Namen wie Taylor Swift, Harry Styles, Adele, The Weeknd,  und viele andere – bedeutet dies, dass ihre Musik nicht mehr auf TikTok verfügbar sein wird. Dies kann die Reichweite und die Entdeckung ihrer Musik auf einer Plattform, die besonders bei jüngeren Zielgruppen beliebt ist, einschränken.

    Zudem wurden alte Videos, die Universal-Musik enthalten, stummgeschaltet, was zu Frustration unter den Nutzern führt. Für Konsumenten und TikTok-Nutzer führt der Rückzug zu einer deutlich eingeschränkten Auswahl an Musik und möglicherweise dem Verlust von beliebten und weit verbreiteten Inhalten, da TikTok eine wichtige Rolle bei der Musikentdeckung spielt.

    Die beiden Parteien könnten an den Verhandlungstisch zurückkehren, um einen Kompromiss zu finden. Eine ähnliche Situation ereignete sich 2014 mit Taylor Swift  und Spotify , was zeigt, dass solche Dispute durchaus lösbar sind und es zu einer Rückkehr der Musik auf die betreffenden Plattformen kommen kann.

    Die Zukunft wird zeigen, wie sich die Situation zwischen Universal Music Group und TikTok entwickelt und welche Lösungen gefunden werden können, um die Interessen beider Seiten sowie die der Künstler und Konsumenten zu berücksichtigen.

    In der ARD gibt es einen interessanten Beitrag zum Thema. Unter dem Titel “Dirty little Secrets” laufen 2 Folgen:
    1) Der geheime Deal mit den Labels
    2) Die Geistermusiker

    Anzeige

    Jetzt auf Thomann.de stöbern!

    Wir sind jetzt Affiliate Partner bei THOMANN!  Wenn du vorhast, demnächst Equipment zu shoppen und unsere Arbeit gerne unterstützen möchtest, nutze einfach diesen Link

    Es entstehen dir keine Zusatzkosten, aber wir erhalten eine kleine Pro­vi­sion.
    Dafür schon mal vielen Dank 🙂

    Folge uns jetzt auf InstagramFacebook & YouTube und verpasse keine Artikel
    und spannende Infos mehr!

    Außerdem interessant: Unsere Facebook-Gruppe StageAID-Talk!

    Jörg Kirschhttp://www.kirsch-veranstaltungstechnik.de
    Jörg Kirsch studierte ab 1981 Elektrotechnik in Kaiserslautern. An der Universität leitete er zwei Jahre lang das Kulturreferat und startete parallel dazu seine Firma für Veranstaltungstechnik mit eigener Ingenieur- und Entwicklungsabteilung. Auf sein Konto gehen weit mehr als 10.000 persönlich betreute Veranstaltungen, unter anderem die Realisation eines Bon-Jovi Konzertes zusammen mit Jet-West. Als gefragter Partner für Eventberatung ist er für mehrere Firmen tätig, u.a. als Bühnenmeister für das Kulturreferat Kaiserslautern. Mit seiner Firma betreut er mehrere Eventlocations, entwickelt spannende Veranstaltungsformate und bietet Ausbildungen im Veranstaltungsbereich. Persönlich liegt ihm der Support und die Entwicklung junger Künstler am Herzen. Mit Begeisterung engagiert er sich in mehreren Netzwerken, um auch hier die regionale Kulturszene zu fördern.
    Anzeige
    Anzeige

    MEISTGELESEN

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner