fbpx
3.8 C
Kaiserslautern
Donnerstag, April 18, 2024
spot_img
More
    StartServiceNews aus der SzeneBehringer WING bald als Rackversion? Erste Informationen.
    - Anzeige -

    Behringer WING bald als Rackversion? Erste Informationen.

    © BehringerLeak

    Behringer selbst leakt mit einem recht unscharfen Foto in den sozialen Medien eine Neuheit, auf die viele Mischpultanwender gewartet haben: Eine 19“ Rackversion des bekannten WING Mischpults scheint vor der Markteinführung zu stehen. Dieses Gerät, umgangssprachlich als “Mini Wing” bezeichnet, könnte eine kompaktere Alternative für diejenigen bieten, die die Flexibilität und Leistung des originalen Wing in einem kleineren, einfacher zu transportierenden Format suchen …

    Der Wunsch danach besteht auf breiter Basis schon seit längerem. Die weitgehend freien Zuordnungen und die hohe Anzahl der In/Outs in unterschiedlichen Formaten machen das Wing neben den (hoffentlich auch in der Rack Version vorhandenen) beiden Erweiterungs Einschüben zu einer echten Referenz im Kompaktformat.

    Was ist interessant am Rackformat?

    • Kompakter: Das Hauptmerkmal des Mini Wing wäre seine Größe. Ideal für kleine Veranstaltungsorte oder mobile Setups, wo Platz und Gewicht zählen. Obiges Bild (By Götz Müller-Türholt / Behringer) lässt vermuten, dass sich das Bedienfeld ausklappen lässt.
    • Leistung: Erwartet wird, dass das Mini Wing die starke Leistung des Original-Wing beibehält, trotz des kleineren Formats. Das bedeutet wohl kaum Einbußen bei Soundqualität und Verarbeitungskapazität. Allerdings zusätzliche Features gegenüber der X32 Familie, dazu dürfte auch der kontrastreiche Touchscreen gehören.
    • Anschlüsse: Obwohl genaue Details noch fehlen, spekuliert man über eine großzügige Anzahl von Inputs und Outputs, idealerweise auch 24 XLR /TRS Inputs.

    © BehringerLeak

    © BehringerLeak

    Das Mini Wing könnte für viele in der Live-Sound- und Eventbranche eine attraktive Option sein. Es adressiert den Wunsch nach einem hochwertigen Mischpult, das leicht zu transportieren ist und in beengten Räumen genutzt werden kann, ohne Kompromisse bei der Funktionalität einzugehen.

    Obwohl genaue offizielle Informationen von Behringer noch ausstehen, zeigt die Diskussion um das Mini Wing, dass es einen attraktiven Markt für ein solches Gerät gibt. Es vereint die Wünsche nach Portabilität mit den Anforderungen an professionelle Audioqualität.

    Behringer verweist darauf, dass man in der Entwicklung bereits weit vorangekommen ist, allerdings könne noch kein Launchtermin genannt werden. In der Zwischenzeit sei man weiter offen für Anwendervorschläge, die in den entsprechenden Foren und Gruppen angemeldet werden können.

    Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte auf offizielle Ankündigungen von Behringer zu warten oder die Postings in den sozialen Medien verfolgen.

    Anzeige

    Jetzt auf Thomann.de stöbern!

    Wir sind jetzt Affiliate Partner bei THOMANN!  Wenn du vorhast, demnächst Equipment zu shoppen und unsere Arbeit gerne unterstützen möchtest, nutze einfach diesen Link

    Es entstehen dir keine Zusatzkosten, aber wir erhalten eine kleine Pro­vi­sion.
    Dafür schon mal vielen Dank 🙂

    Folge uns jetzt auf InstagramFacebook & YouTube und verpasse keine Artikel
    und spannende Infos mehr!

    Außerdem interessant: Unsere Facebook-Gruppe StageAID-Talk!

    Jörg Kirschhttp://www.kirsch-veranstaltungstechnik.de
    Jörg Kirsch studierte ab 1981 Elektrotechnik in Kaiserslautern. An der Universität leitete er zwei Jahre lang das Kulturreferat und startete parallel dazu seine Firma für Veranstaltungstechnik mit eigener Ingenieur- und Entwicklungsabteilung. Auf sein Konto gehen weit mehr als 10.000 persönlich betreute Veranstaltungen, unter anderem die Realisation eines Bon-Jovi Konzertes zusammen mit Jet-West. Als gefragter Partner für Eventberatung ist er für mehrere Firmen tätig, u.a. als Bühnenmeister für das Kulturreferat Kaiserslautern. Mit seiner Firma betreut er mehrere Eventlocations, entwickelt spannende Veranstaltungsformate und bietet Ausbildungen im Veranstaltungsbereich. Persönlich liegt ihm der Support und die Entwicklung junger Künstler am Herzen. Mit Begeisterung engagiert er sich in mehreren Netzwerken, um auch hier die regionale Kulturszene zu fördern.
    - Anzeige -
    - Anzeige -

    MEISTGELESEN

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner