19.1 C
Kaiserslautern
Samstag, Juni 25, 2022
spot_img
More
    StartTechnik2. LichttechnikSo macht ihr mit wenigen richtigen Mitteln eindrucksvolles Bühnenlicht

    So macht ihr mit wenigen richtigen Mitteln eindrucksvolles Bühnenlicht

    Einfache, aber gut passende Ausleuchtung von Sarah Lesch / © Engelmann Fotografie

    Viele Musiker und Bands unterschätzen immer noch die Wirkung einer guten Lightshow für Bühnenpräsentation gewaltig. Dabei ist der optische Gesamteindruck beim Publikum entscheidend für Wahrnehmung. Und dieser Gesamteindruck zählt auch für Künstler und Musiker. Doch wie komme ich an eine möglichst effektvolle und doch noch preisgünstige Lightshow?

    Wir zeigen euch, wie ihr mit dem entsprechenden Know-How und wirklich günstigem Equipment eine ansprechende Illumination auf die Bühne zaubert, die ihren Eindruck beim Publikum sicherlich nicht verfehlt.

    Ein Tutorial

    Für Amazona.de habe ich euch ein Tutorial für Einsteiger zusammengestellt, in dem die wirklich wichtigen Schritte leicht verständlich erklärt werden. Dazu gibt´s noch eine Liste an Equipment und preiswerten Leuchten, die schnell und leicht transportiert und aufgebaut werden können.

    Inhalt dieses kleinen Leitfadens:

    • Welche Komponenten braucht man und wofür werden die eingesetzt?
    • .
    • Wie wird die Lichtanlage richtig aufgebaut und wie wird sie bedient?
    • .
    • Wieviel Platz ist für den Transport notwendig?
    • .
    • Kann ich mit wenig Equipment anfangen und was mache ich, wenn die Bühnen größer werden oder ich mein Basis Set-Up erweitern möchte?
    • .
    • Und was kostet das Ganze?

    Newcomer werden oft eine dieser Situationen antreffen:

    • Ihr steht als Opener auf einer Bühne, die schon technisch ausgestattet ist und wo ein versierten Techniker die Systeme bedient. Da müsst ihr euch im Prinzip um nicht viel kümmern, … doch eines ist wichtig – was, das erfahrt ihr im Artikel.
    • .
    • Ihr habt eine Bühne gemietet, auf der eine Lichtanlage installiert ist. Dann solltet ihr euch darum kümmern, dass eine kompetente Person an der Lichtsteuerung sitzt und mit euch die Lichtstimmungen und Szenen für euer Konzert bespricht. Auch hier …

    Den kompletten Lichtartikel lest auf Amazona: Das beste Bühnenlicht für Einsteiger

    Newcomer mit 12 Scheinwerfern in Szene gesetzt (Irish House Kaiserslautern 2018) / © Engelmann Fotografie

    Unabhängig von diesem Leitfaden könnt Ihr Euch schon mal einige Komponenten, mit denen ihr schon ganz passabel ausleuchten könnt, auf Thomann anschauen. Probiert die Elemente doch einfach mal aus, ihr habt ´ne 30-tägige Money-Back-Garantie: Beim Klick in die Bilder landet ihr direkt in der Produktbeschreibung.

    1. Ein Basislicht, mit dem man gut starten kann, sehr kompakt. 2 dieser Sets reichen für eine kleine Bühne aus:

    1. 4-er Basiskomponente, die auch schon für mittlere Bühnen ausreicht und gut erweitert oder ergänzt werden kann:

    1. Kleines DMX-Lichtpult, mit dem die Programmierung auch von aufwendigeren Shows zum Kinderspiel wird:

    1. LED Stufenlinse für anspruchsvolles Bühnenlicht:

    1. Kleiner universeller RGBW LED-Scheinwerfer mittlere Leistung, für viele periphere Aufgaben: Stativscheinwerfer, Uplight etc.:

    1. Kompakter, sehr preisgünstiger Scheinwerfer mit weißen LEDS. Gut als Uplight für Roll-Ups, Frontlicht auf kleinen Bühnen, als Strobo nutzbar:

    1. Stative werden immer und überall gebraucht. Wichtig ist ein kompaktes Transportmaß und eine Auszugshöhe von mindestens 3m. Ein preiswertes 3 Beinstativ wie dieses:

    1. Nebel und Dunst ( Haze) sind das Salz in der Suppe der Bühnenbeleuchtung. Ein zuverlässiges Kombigerät ist der ADJ Entour Faze:

    Jörg Kirschhttp://www.kirsch-veranstaltungstechnik.de
    Jörg Kirsch studierte ab 1981 Elektrotechnik in Kaiserslautern. An der Universität leitete er zwei Jahre lang das Kulturreferat und startete parallel dazu seine Firma für Veranstaltungstechnik mit eigener Ingenieur- und Entwicklungsabteilung. Auf sein Konto gehen weit mehr als 10.000 persönlich betreute Veranstaltungen, unter anderem die Realisation eines Bon-Jovi Konzertes zusammen mit Jet-West. Als gefragter Partner für Eventberatung ist er für mehrere Firmen tätig, u.a. als Bühnenmeister für das Kulturreferat Kaiserslautern. Mit seiner Firma betreut er mehrere Eventlocations, entwickelt spannende Veranstaltungsformate und bietet Ausbildungen im Veranstaltungsbereich. Persönlich liegt ihm der Support und die Entwicklung junger Künstler am Herzen. Mit Begeisterung engagiert er sich in mehreren Netzwerken, um auch hier die regionale Kulturszene zu fördern.
    - Anzeige -
    - Anzeige -spot_img

    MEISTGELESEN