11.7 C
Kaiserslautern
Donnerstag, Oktober 28, 2021
spot_img
More
    StartNews/TermineGlasklare Beschallung mit SE-Audiotechnik beim Digitaltag in der Fruchthalle Kaiserslautern

    Glasklare Beschallung mit SE-Audiotechnik beim Digitaltag in der Fruchthalle Kaiserslautern

    Podiumsdiskussion in der Fruchthalle © Engelmann Promotion

    Die kompakten Line Arrays von SE-Audiotechnik

    Die hochkarätig besetzte Veranstaltung fand zum Thema Digitalisierung und 5G statt. Kaiserslautern ist eine von fünf digitalen Modellregionen in Deutschland. In der Fruchthalle Kaiserslautern sorgte das beliebte Produkt von SE-Audiotechnik , die M-Line , für eine feedbackfreie 360°-Beschallung. Jörg Kirsch von StageAID  hat die Halle ausgestattet und auch die Technik betreut.

    “Technisch wurden mehrere Leinwände und Screens interaktiv genutzt” , so der erfahrene Tontechniker aus Katzweiler. Seit 30 Jahren richtet er Veranstaltungen aus, von Messen über Konzerte bis hin zu Autosalons. Die Anforderung lautete hervorragende Sprachübertragung und ansprechende Optik, ohne störende Technik im Blickfeld. Jörg Kirsch entschied sich darum für das M-Line-System. In Katzweiler bei Kaiserslautern steht die M-Line, die Installationsserie, DSP-Amps und auch das C6 Säulensystem, alles testbereit zur Verfügung.

    Interessenten melden sich gerne direkt unter 0176-6666 1833 oder per Mail:

    Technik@Kirsch-Veranstaltungstechnik.de

    Im September wird es eine komplette Roadshow geben, da werden in einer Halle bei Kaiserslautern die einschlägigen Systeme hautnah zum hören und anfassen vorgestellt. Ihr könnt euch jetzt schon bei mir melden, dann schicke ich euch den Termin zu, oder ihr schaut regelmäßig bei Stageaid.de vorbei, dort wird der Termin veröffentlicht.

    Weitere Infos zur Veranstaltung und den eingesetzten Systemen könnt Ihr hier auf se-audiotechnik.de weiterlesen :

    Zum Artikel

    Kirsch-Veranstaltungstechnik beim Aufbau © Engelmann Promotion

    Andreas Cattarius
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.
    - Anzeige -spot_img

    MEISTGELESEN