6.5 C
Kaiserslautern
Dienstag, März 5, 2024
spot_img
More
    StartRechtVersicherungMusikinstrumente, Proberaum & Haftpflicht - Die 3 wichtigsten Versicherungen für Musiker

    Musikinstrumente, Proberaum & Haftpflicht – Die 3 wichtigsten Versicherungen für Musiker

    Versicherungen als Sicherheit für Musiker

    Ihr habt endlich einen Proberaum und möchtet jetzt durchstarten. Doch was ist, wenn es zu einem Schaden kommt? Ein Zuschauer wird verletzt, ein Verstärker fackelt ab oder der Proberaum wird von Dieben leergeräumt. Davor solltet ihr euch schützen. Es gibt viele verschiedene Versicherungen, die einen Musiker in allen Lebenslagen begleiten. Über 3 der wichtigsten Versicherungen möchte ich euch informieren.

    1. Die Künstler-Haftpflichtversicherung

    Es gibt die verschiedensten Spezialversicherungen von unterschiedlichen Anbietern. Der Suchbegriff im Netz wäre Künstlerhaftpflicht – die wichtigste Versicherung überhaupt. Generell aber Vorsicht bei sog. Direktversicherungen, die ihr ausschließlich online abschließen könnt. Hier kommt es immer wieder zu komplizierten Verfahren und zu Zahlungsverweigerungen. Geht lieber zu einer Versicherung, bei der ihr einen persönlichen Ansprechpartner habt.

    Und: Lest das Kleingedruckte! Eine „Berufs-Haftpflicht” für Künstler, Musiker, Artisten, DJs, Kunstpädagogen und Schauspieler (Theater) sollte folgende Schadensfälle einschließen:

    • Mietsachschäden, z.B., wenn ihr eine PA oder Lichtanlage für eine Tour ausleiht
    • Personenschäden, wenn ihr z.B. beim Stagediving jemanden verletzt
    • Wenn ihr Personal mit auf Tour nehmt (z.B. einen “Roadie“)
    • Den Schlüsselverlust. Das kann bei Schließanlagen mit Hauptschlüssel wichtig werden
    • Gegebenenfalls Pyrotechnik, wenn ihr welche für eure Show verwendet
    • Veranstalter-Haftpflicht, wenn ihr eine eigene Veranstaltung plant
    • Wenn ihr Unterricht, Kurse oder Workshops gebt

    Das sind die wichtigsten Punkte, die in der Regel mit versichert sind. Analysiert, welche Haftungsschäden bei eurem Projekt anfallen könnten, macht eine komplette Liste und sprecht mit der Versicherung darüber. Mehr Infos unter: www.kuenstler-fairsicherung.de

    2. Versicherung für Musikinstrumente

    Auch wichtig: eurer eigenes Equipment. Da steckt oft viel Geld drin, u. U.  habt ihr auch ein historisches Instrument geerbt oder zur Verfügung gestellt bekommen. Hier ist bei Verlust oder Beschädigung zumindest ein finanzieller Ersatz nötig. Diese Punkte erscheinen mir elementar wichtig:

    • Wasserschäden (z.B. Wassereinbruch im Proberaum)
    • Brandschäden
    • Elementarschäden (Naturkatastrophen wie Sturm, Hagel, Überschwemmung, Erdbeben, Lawinen, Schneedruck und Vulkanausbrüche)
    • Schäden durch elektrische Fehler (Kurzschluss, fehlerhafte Leitungen)
    • Diebstahl (der Proberaum sollte trotzdem ordentlich abschließbar sein)
    • Diebstahl aus dem KFZ (24 Stunden, 100% Schutz auf Tour!)
    • Beschädigungen (oft durch die Haftpflicht abgesichert, doch auch die Instrumentenversicherung macht so etwas)
    • Selbstbehalt? (klärt ab, wie sich ein Selbstbehalt auf den Beitrag auswirkt)
    • Einen Selbstbehalt gibt es i.d.R. bei bei Foto- und Filmtechnik, Tablets, Laptops und Kontrabässen

    Auch hier meine Empfehlung: macht eine Liste, was alles versichert werden soll und sprecht mit der Versicherung darüber. Es gibt meist individuell aushandelbare Pakete. Mehr Infos auch unter: www.musikerversicherung.de

    Strassenmusiker - Drummer

    Jetzt auf Thomann.de stöbern!

    Wir sind jetzt Affiliate Partner bei THOMANN!  Wenn du vorhast, demnächst Equipment zu shoppen und unsere Arbeit gerne unterstützen möchtest, nutze einfach diesen Link

    Es entstehen dir keine Zusatzkosten, aber wir erhalten eine kleine Pro­vi­sion.
    Dafür schon mal vielen Dank 🙂

    Folge uns jetzt auf InstagramFacebook & YouTube und verpasse keine Artikel
    und spannende Infos mehr!

    Außerdem interessant: Unsere Facebook-Gruppe StageAID-Talk!

    Andreas Cattarius
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.

    MEISTGELESEN

    Mit dem Behringer X32 Rack Firmware Release 4.02 jetzt selbst gestaltete “Boot & Lock Screens” darstellen

    Das Behringer X32 Rack im Live-Einsatz / © Behringer Dieser Artikel ist für Leute, die im Umgang mit dem Behringer X32 Rack schon etwas Übung...

    Die “Papierlose Bühne”? Klar, mit der richtigen App geht das

    Egal ob Songtexte, Abläufe oder Noten - mit diesen Apps wird Papier auf der Bühne überflüssig. Jetzt mehr erfahren & professioneller spielen!

    Welche GEMA-Gebühren muss ich wirklich zahlen?

    Fast jeder im Musikbusiness hatte schon einmal mit der GEMA zu tun. In unserem Artikel erfährst du alles, was du zum Thema GEMA-Gebühren wissen musst!

    Was sind Tantiemen und wie bekomme ich welche?

    Was genau sind Tantiemen und welche Voraussetzungen braucht man als Musiker, um mit seinen Kompositionen Geld zu verdienen? Jetzt in unserem Artikel mehr erfahren!

    Zehn Jahre Behringer X32 Rack – ein Praxisbericht

    2013 erschien das Behringer X32 Rack auf dem Markt. Belächelt von den Profis, hat es sich inzwischen einen festen Platz auf den Bühnen weltweit erarbeitet. In unserem Praxisbericht erfährst du alles, was man über das X32 wissen muss!
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner