Huss Arena Workshop: ETC – Mehr als Theater

    0
    19

    In diesem kostenlosen, interaktiven Präsenzseminar zeigen dir die technischen Spezialisten von ETC die wichtigen praxisnahen Grundlagen der Beleuchtungstechnik und Tipps & Tricks, um deine Lightshow zu optimieren. Alle Inhalte des Seminars wirst du mit verschiedenen Demo Geräten direkt praktisch ausprobieren. Freue dich auf folgende Themen:

    Additive LED-Farbmischung und Spektrumanalyse

    Dir werden die Grundlagen der additiven LED-Farbmischung, sowie die Komplexität der Farbzusammensetzung im Spektrum von LED-Arrays vermittelt, sodass du dein Verständnis über Farbtheorie und die praktische Anwendung erweitern kannst.

    Droop Compensation und Kalibrierung von LED-Profil­scheinwerfern

    Die Experten von ETC erklären dir die Bedeutung der “Droop Compensation” und zeigen dir wichtige Aspekte der Kalibrierung von LED-Profilscheinwerfern.

    Farbsteuerungsmöglichkeiten mit verschiedenen Licht Konsolen

    Anhand der Element und ColorSource Konsolen lernst du, welche Farbsteuerungsmöglichkeiten du bei verschiedenen Licht Konsolen nutzen kannst.

    Anzeige
    Altea 700

    Umbau eines Source4 Halogenprofilers auf LED Engine

    Lerne wie du eigenständig einen Source 4 Halogenprofiler in einen effizienten LED Scheinwerfer umbauen kannst und welche Vorteile sich daraus ergeben.

    Hands-on Training zur Vertiefung der Inhalte

    Die vermittelten Inhalte wirst du im Seminar immer direkt praktisch ausprobieren. Dabei kommt der ColorSource Spot Jr und die neuen High End Systems Moving Heads Ministar & Lonestar zum Einsatz, die über die Element Konsole bzw. den ColorSource Pulten angesteuert werden.

    ETC & High End Systems Produktvorstellungen

    Das ETC Team bietet dir ergänzend zum Seminar spannende Einblicke zu den gezeigten Demo Geräten und einen Blick unter die “Hauben” der Geräte.

    Melde dich jetzt kostenlos an und sichere dir einen der begrenzten Teilnehmerplätze.

    Anzeige
    thomann music
    Vorheriger ArtikelMEOM Proberaum Concepte auf der ProLight+Sound
    Nächster ArtikelHuss Arena Workshop: Infinity Chimp Schulung für Fortgeschrittene
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.