German Creative Economy Summit 2024

    0
    53

    Gesamtwirtschaft vorantreiben, Innovationen fördern, Zukunft gestalten

    Die Kreativwirtschaft ist der ökonomische Motor, der Deutschland global wettbewerbsfähig halten wird. Dafür wollen wir alle elf Teilmärkte der Kreativwirtschaft (Musik, Film, Buch, Presse, Architektur, Rundfunk, Darstellende Kunst, Design, Software und Games, Kunst und Werbung) zusammenführen und ihre Stärken bündeln.

    Mit dem German Creative Economy Summit  stellen wir Verbindungen zwischen diversen Sektoren her, suchen nach Überschneidungen und stoßen lebendige Synergien an. Wir möchten ein Netzwerk schaffen, in dem Kreative aus vielfältigen Bereichen mehr Sichtbarkeit erhalten, neue Kräfte entwickeln, sich gegenseitig unterstützen und nicht nur für ihre eigenen Ideen brennen – sondern damit auch die Visionen anderer befeuern. Gemeinsam werden wir noch besser in dem, was wir tun …

    Anzeige
    thomann music
    Vorheriger ArtikelMeet Hamburg 2024
    Nächster ArtikelSuperbooth24
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.