4GAMECHANGERS FESTIVAL 2024

    0
    74

    Inspiration, Networking und Infotainment:

    die Schwerpunkte des diesjährigen Festivals bilden u.a. Digitalisierung und Medien, Female Power, Sustainability, Entrepreneurship, Arbeitswelt & Bildung. Drei Tage voller Inhalte und Themen. Freut euch auf ein tolles Programm am

    4PIONEERS DAY am 14. Mai 2024

    Er bietet ein vielfältiges Programm für und mit StartUps, Unternehmer:innen, Business Angels und Investor:innen. Wir holen die hochkarätigen Speaker:innen, TOP-CEOs und Gamechanger von morgen auf die große Bühne und sprechen über Themen wie Unternehmertum, Finanzen, Innovationen und Tech.

    4FUTURE DAY am 15. Mai 2024

    Hier dreht sich alles um die wichtigsten Zukunftsthemen und die Next Gen: Wie muss Bildung neugestaltet werden, wie erreichen wir mehr Chancengleichheit, wie sieht die Zukunft des Gesundheitssystems – allen voran das Hot-Topic mentale Gesundheit – aus und was muss innerhalb des großen Themenschwerpunkts Nachhaltigkeit betrachtet werden? Diskutiert werden die Themen Klima, Nachhaltigkeit, Jobs, Bildung, Gesundheit und Soziales.

    4GAMECHANGERS DAY am 16. Mai 2024

    Die globalen Meta-Themen finden an diesem Tag bei uns auf der großen Bühne Platz. Diskutiert wird die Zukunft Europas, sowie die Hot-Topics weltweit. Brandaktuell hierbei: The Power of Cooperation, Female Empowerment, Pressefreiheit & Qualitätsjournalismus. Außerdem widmen wir uns den Problematiken Korruption und Freundschaftsökonomie sowie der Divergenz unserer Gesellschaft. Das Publikum erwarten spannende Panels und Keynotes innerhalb der Themenfelder Weltgeschehen, Menschenrechte, Medien und Kultur.

    Anzeige
    Altea 700
    Anzeige
    thomann music
    Vorheriger Artikel#MTHCON24
    Nächster ArtikelSachkundiger für Fliegende Bauten | Köln
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.