HUB.BERLIN 2024

    0
    25

    Hub.Berlin wird 2024 zur TRANSFORM

    Als neues Flagship-Event des Bitkom konzentriert sich die TRANSFORM ganz auf die Digitale Transformation von Unternehmen. Die TRANSFORM (ehemals hub.Berlin) ist eines der wichtigsten Treffen, um die Digitalisierung in die Realität umzusetzen. Zwei Tage lang dreht sich hier alles um Tech-Innovationen, die unsere Zukunft gestalten. Globale CEOs, politische Entscheidungsträger, Startup-Gründer und Branchenexperten diskutieren gemeinsam die Themen, die unsere Zeit bestimmen.

    Die heutigen Technologien bestimmen das Wesentliche unserer Lebensweise. Welche Tech-Trends werden unsere Zukunft prägen? Wie bringen wir die Digitalisierung in unseren Gesellschaften voran? Welche Verantwortung geht mit disruptiven Technologien einher? Wie gehen wir globale Probleme mit lokalen Technologieinitiativen an?

    Lassen Sie uns diese drängenden Themen beleuchten und die Digitalisierung Wirklichkeit werden lassen, gemeinsam im hub.berlin. Die Konferenz liefert inspirierende und lehrreiche Inhalte und die neuesten Brancheneinblicke mit Keynotes, von Experten geleiteten Workshops und spannenden Panels rund um das Thema Technik.

    Im Experience-Bereich von hub.berlin haben Sie vielfältige Networking-Möglichkeiten. Von neuen Dimensionen der Kunst, Einzelgesprächen mit Rednern, Tech-Spielplätzen und Networking-Lounges bis hin zu Führungen und einem Clubabend: Seien Sie bereit für ein unvergessliches Erlebnis. Die Ausstellung im Rahmen von hub.berlin ist ein Schaufenster von Premiummarken und bietet modernste Innovationen und die klugen Köpfe dahinter geben einen Vorgeschmack darauf, was die Zukunft für uns bereithält.

    Anzeige
    Altea 700

    Der Career-Bereich bietet Ihnen die nächste Jobchance. In diesem kuratierten Bereich haben Sie Gelegenheit für den Austausch mit Top-Tech-Unternehmen, unabhängig davon, ob Sie gerade Ihre Karriere beginnen oder bereit sind, den nächsten Schritt zu wagen. hub.berlin ist der Ort, an dem das Ökosystem zusammenkommt, um die Zukunft zu schaffen, die wir uns vorstellen.

    (ein Unternehmen der bitcom)

    Anzeige
    thomann music
    Vorheriger ArtikelLEaTcon 2024
    Nächster ArtikelIBC International Broadcasting Convention 2024
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.