BOE INTERNATIONAL, Fachmesse für Erlebnismarketing

    0
    28

    Der Treffpunkt der Eventindustrie

    Bei der BOE INTERNATIONAL, der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing, präsentierten sich jedes Jahr zahlreiche nationale und internationale Aussteller*innen aus allen prägenden Bereichen des Erlebnis-Marketings den mehr als 10.000 Fachbesucher*innen der Branche.

    Gleich zum Jahresstart wird voller Elan über Projekte, Ideen und Budgets gesprochen. Es treffen sich entschlossene Entscheider*innen, kreative Umsetzer*innen, neugierige Planer*innen und motivierter Nachwuchs zum Matchmaking, Networking und Decisionmaking.

    Mit einem anspruchsvollen, inhaltlich getriebenen Rahmenprogramm mit vielfältigen Vorträgen und Impulsen in thematischen Foren bietet die BOE INTERNATIONAL die ideale Plattform für einen umfangreichen Wissenstransfer.

    Sei dabei – wir freuen uns auf Dich!

     

    Steinigke Showtechnik auf der Messe Dortmund

    Auch Steinigke Showtechnik ist wieder auf der BOE International auf dem Messegelände Dortmund vertreten. Auf unserem Messestand findet Ihr ausgewählte Licht- & Audioprodukte unserer Marken Eurolite , PSSO, CELTO Acoustique Germany & Omnitronic.

    Unsere Standnummer: 7.A10.

    Vorheriger ArtikelWESTPFALZ-GOSPEL- WORKSHOP
    Nächster ArtikelSHOWTECH – The World Of Entertainment Technology
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.