Bühnentechnische Tagung

    0
    30

    Die 62. Bühnentechnische Tagung findet 2024 in Bochum statt. Am 19. und 20. Juni trifft sich die Theatertechnikbranche in der Jahrhunderthalle – einer beeindruckenden Location mit dem einzigartigem Flair des industriellen Ruhrgebiets. Die Messe für Theater- und Veranstaltungstechnik bringt namhafte Technik-Hersteller, Initiativen und Verbände mit Fachpublikum aus Kultur und Medien zusammen. Die wichtigsten Unternehmen aus den Bereichen Bühnen- und Steuerungstechnik, Licht, Ton, Ausstattung, Dekoration und Kostüm stellen ihre neusten Produkte und Dienstleistungen vor. Präsentationen finden in einem besonderen Setting statt: Die beliebten Raumkonstruktionen „Anatomisches Theater“ und „SoundLab“ eigenen sich besonders gut für interaktive 360°-Visualisierungen bzw. Audio-Vorführungen im direkten Dialog mit den Zuhörenden.

    Schirmherrin Ina Brandes

    Schirmherrin der BTT 2024 ist Ina Brandes, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. DTHG-Vorstandsvorsitzender Wesko Rohde konstatiert dazu glücklich: „Wir freuen uns besonders darüber, dass die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Ina Brandes, unsere Anfrage zur Übernahme der Schirmherrschaft der Bühnentechnischen Tagung 2024 umgehend und mit Freude angenommen hat. Sie zeigt damit, welch große und verdiente Bedeutung sie der innovativen Arbeit von Theatern und forschenden Unternehmen beimisst. Das Land NRW nimmt seit längerem eine Vorreiterrolle ein, die sich auch in der jüngsten, insbesondere für Kulturinstitutionen zum Teil existenzbedrohenden Vergangenheit in der Initiative zur Zertifizierung der Lüftungsanlagen in Kulturstätten und der intensiven Zusammenarbeit mit der DTHG wiederfand. Als Region mit den bundesweit meisten Theatern und Kulturstätten hat das Land NRW seine Verantwortung angenommen und ich freue mich besonders darüber, dass die Frau Ministerin unsere inzwischen breit gefächerte, über rein technische Aspekte weit hinausgehende Arbeit entsprechend honoriert.“

    Angebot & Programm

    Die DTHG legt 2024 einen Schwerpunkt auf Angebote für junge Leute, um sie für die spannenden Berufe am Theater zu begeistern. Neben speziellen Führungen zur Firmenvorstellung wird es auch wieder das beliebte Jobboard mit Stellenangeboten aus der Branche geben. Die DTHG stellt ihre Weiterbildungsangebote vor und am Büchermarkt wird die aktuelle Fachliteratur präsentiert. Zusätzlich zum klassischen Messegeschehen bietet die BTT ein begleitendes Vortragsprogramm mit Diskussionen und Input zu Fachthemen sowie Round Tables zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch. So haben die Anwesenden viele Möglichkeiten zur konzentrierten Fortbildung, aber auch zum Reinschnuppern in neue Themenfelder. Mit der klaren Positionierung als Netzwerk-Treffen stehen die Begegnung und das Miteinander im Zentrum beider Veranstaltungstage. Das umfangreiche Rahmenprogramm umfasst Events wie die Verleihung des Weltenbauer-Awards, die DTHG-Messeparty, Firmenbesichtigungen und örtliche Führungen.

    Stand & Tickets

    Buchen Sie sich jetzt Ihren Stand oder Ihr Ticket und freuen Sie sich auf den renommierten und beliebten Branchentreff. Die aktuelle Übersicht zu Ausstellern, Programm und Tickets sowie die Anmeldung zum Messe-Newsletter gibt es unter www.btt2024.de.

    Hintergrund & Hinweise

    Die Bühnentechnische Tagung wird bereits seit 117 Jahren von der DTHG veranstaltet und ist eine feste Größe für den fachlichen Austausch und die Weiterbildung in der Theaterbranche. Seit Bestehen der DTHG findet die Tagung alle zwei Jahre an verschiedenen Orten in Deutschland statt. Zuletzt gastierte die BTT 2010 im Ruhrgebiet, seinerzeit in Gelsenkirchen zeitgleich zur Ruhr.2010. Auch 2024 finden parallel zur BTT spannende Großereignisse in NRW statt, allen voran die Fußball-Europameisterschaft.

    Deutsche Theatertechnische Gesellschaft

    Am Hof 28

    50667 Köln

    www.dthg.de 

    Bühnentechnische Tagung 2024

    Jahrhunderthalle Bochum

    An der Jahrhunderthalle 1

    44793 Bochum

    www.btt2024.de

    Vorheriger ArtikelWeltenbauer Award 2024
    Nächster ArtikelDolby Atmos Musik Mix
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.