15 C
Kaiserslautern
Freitag, Oktober 18, 2019
  • HOME
  • FINANZEN
More
    Start Finanzen Tantiemen Was sind Tantiemen und wie bekomme ich welche?

    Was sind Tantiemen und wie bekomme ich welche?

    Über diesen Begriff bist Du bestimmt schon mal gestolpert. Doch was genau ist das eigentlich – Tantiemen ? Als Musiker beschäftigst Du Dich spätestens dann mit dem Thema, wenn Du einen Vertrag mit der GEMA abschließt. Ich möchte Dir hier zum einen erklären was Tantiemen sind und wie sie funktionieren. Zum anderen möchte ich Dir eine Möglichkeit aufzeigen, wie Du sonst noch an Tantiemen kommen kannst, die helfen Eure Bandkasse aufzubessern.

    Allgemeine Begriffsklärung

    Als Tantiemen bezeichnet man umsatzabhängige Vergütungen, die meistens neben einer festen Vergütung an Geschäftsführer oder leitende Angestellte gezahlt werden. Im Gegensatz zu Provisionen sind Tantiemen keine leistungsorientierten Zahlungen.

    1. Begriffsklärung Tantiemen in der Musikbranche

    In der Musikbranche sind Tantiemen (im engl.: “Royalties” ) alle Gebühreneinnahmen des Urhebers, also des geistigen Eigentümers eines Werks. Sie ergeben sich aus der Verwertung von Konzessionen und Lizenzen. Es wird hier beispielsweise für eine Lizenz gezahlt, unabhängig davon, wie oft ein Song gespielt wird. Und es gibt Tantiemen, je öfter ein Song gespielt bzw. gehört wird, desto höher fallen sie aus.

    Auch die auflagenabhängigen Einkünfte von Buchautoren, Musikkomponisten und Designern werden als Tantiemen bezeichnet. Die Beteiligung von Autoren am Erlös der Aufführung ihrer Werke wird ebenfalls Tantieme genannt.

    2. GEMA

    Sie erzielt Einnahmen aus der Vergabe von Lizenzen. Diese Lizenzen werden in der Regel von Veranstaltern erworben, die Musikprodukte in der Öffentlichkeit abspielen entweder Live oder aus der Konserve. Diese Einnahmen werden dann nach Abzug der verwaltungstechnischen Kosten nach einem Verteilungsschlüssel an die Künstler ausgezahlt.

    Wie das mit der GEMA genau funktioniert, also mit der Ausschüttung von Tantiemen und dem Verteilungsschlüssel, erfährst Du in einem speziellen Beitrag zu unserem Themenkomplex GEMA hier auf unseren Seiten.

    3. Wie kann ich selbst Tantiemen direkt für mich generieren?

    In der Ära der Streaming-Dienste gibt es heute viele Anbieter die Deine Musik zum bezahlten Download anbieten. Nachdem spotify seit etwa einem jahr ein lizenzmodell anbietet, geht SoundCloudjetzt zum Angriff über und macht seit Anfang des Jahres allen Producern, Komponisten und Musikern ein attraktives Angebot: mit der Beta-Version der SoundCloud Premium-Distribution können ab sofort Musikschaffende Geld für Plays auf der Streaming-Webseite bekommen.

    Es gibt da noch ein paar Bedingungen die erfüllt sein müssen, dann wird SoundCloud auch Dir für die Plays Deiner Musikstücke Tantiemen zahlen.

    4. Zu den Bedingungen

    Um an dem Lizenz-Programm teilnehmen zu können, musst Du SoundCloud Pro oder Pro Unlimited Abonnent sein. Es wird nur Original-Musik berücksichtigt. Das heißt, Deine Musik, die Du hochlädst, muss frei von Rechten Dritter sein, darf kein Urheberrecht verletzen und darf nicht schon an ein Musik-Label verdealt sein. Dazu musst Du mind. 18 Jahre alt sein.

    Du musst mindestens 5000 Plays im vorangegangenen Monat überschritten haben und Werbung muss in Deinem Land aktiviert sein (Deutschland ist inbegriffen). Erst dann bist Du Premium Mitglied und darfst am Beta-Test teilnehmen, um Geld zu verdienen. Bei rechtlichen Fragen, kannst Du Dich jederzeit an das Support-Team der Firma wenden.

    Du kannst Dich hier https://creators.soundcloud.com/monetization anmelden. Auch gibt es Drittanbieter wie “songcastmusic.com” oder “sellfy.com”. Schau´ Dir mal auf https://blog.sellfy.com/make-more-money-on-soundcloud/ die Hinweise zum “Geld verdienen mit Soundcloud” an.

    5. Zusätzlicher Service

    Wenn Du Deine Tracks verkaufen willst bietet Dir SoundCloud an, Deine bei SoundCloud hochgeladenen Tracks zu Musikdiensten, wie Amazon Music, Apple Music, Google Play, Spotify und Tidal schicken. So wird zum einen Deine Verbreitung größer und zum zweiten vergrößert sich die Deine Gelegenheit Geld zu verdienen.

    SoundCloud verspricht mehr als die Hälfte der eingenommenen Umsätze mit Tantiemen aus dem Streaming als monatliche Zahlung. Alle statistischen Zahlen und Auswertungen werden mitgeliefert.

    Noch ein nicht zu unterschätzender Vorteil: A&R Manager, auf der Suche nach neuen Künstlern, besuchen oft diese Website.

    Nachdem die Umsätze von physischen Tonträgern immer weiter schrumpfen und der Verkauf von Digitalfiles nicht die erhoffte Kompensation brachte, ist das Streamen tatsächlich die letzte große Stütze für Gelderlöse.

    Wenn Euch mein Beitrag gefallen hat, dann schreibt mir doch unten etwas in den Kommentar. Vielen Dank.

    Andreas Cattarius
    Andreas Cattarius hat an der Fachhochschule Kaiserslautern Innenarchitektur studiert. Im Jahr 1995 gründete er mit Freunden den Live-Club „Fillmore Kaiserslautern“ und in den darauffolgenden Jahren machte sich dieser Liveclub überregional einen Namen mit erfolgreichen Konzerten für die Alternativszene. Als DeeJay und Talentscout entwickelte er eine Nase für Musik-Trends der alternativen Szene und förderte die lokale Musik- und DeeJay-Szene. In dieser Zeit erwarb er erste Kenntnisse im Schreiben von Bandbeschreibungen der Künstler, die in seinem Club auftraten. Er lernte was erfolgreiches Eventmarketing bedeutet und machte sich einen Namen als überregionaler Veranstalter für innovative Bands. Als Redakteur für das Kaiserslauterer Stadtmagazin „Pavillon“, hier zuständig für die Rubrik „Szene“, entwickelte er seine journalistischen Fähigkeiten. 2002 ließ er sich zum „Internetapplikationsentwickler“ ausbilden und erlernte das „Handwerk“ des Webdesigns. Er entwickelte bereits 2003 im Team einen Online-Lieferservice für Pizzas in Worms. Seit 2018 gehört er fest zum „Kunstgriff-Event“ Team.

    AKTUELLES

    - Anzeige -

    MEISTGELESENE ARTIKEL