Anzeige

Die Welt der Technik für Studio und Bühne

Ob es nun kleinste Bühnen sind, auf der Eure Live-Performance stattfindet oder die ganz großen Open-Air-Bühnen: Licht-und Tontechnik sind oft die Schlüsselfaktoren, ob Euer Auftritt ein Erfolg wird.

Tonqualität und klangliche Transparenz, die passende Ausleuchtung und der richtige Einsatz von  Lichteffekten tragen bei Eurer Performance erheblich dazu bei. Und ein perfekter Gesamteindruck entscheidet maßgeblich, ob Ihr Nachfolge- oder neue Gigs bekommt.

Ihr findet hier kontinuierlich neue Beiträge, die Euch  das umfangreiche Thema Technik in allen Bereichen ausführlich und leicht verständlich vorstellen.

Anzeige

Produktvorstellungen / Tests

Hier  stellen wir Euch interessante Neuigkeiten oder Produkte aus unserer Branche vor, die uns besonders aufgefallen sind.

Die Vorstellungen erfolgen praxisnah und ohne Fachchinesisch. Wenn Ihr etwas besonders Interessantes entdeckt habt oder selber vorstellen möchtet, setzt Euch gerne mit uns in Verbindung: info@StageAID.de

Beiträge:

Anzeige

Die Welt des IT in der Eventbranche

Ohne IT geht nichts mehr. Selbst kleine Lichtsteuergeräte bestehen heute aus kleinen Computern entweder mit fest installierter Software in sog. ROM´s. Oder Ihr programmiert Euch die Effekte selber. Es ist heute keine große Sache mehr mit einfachen Codes in einem Steuergerät die Parameter einzustellen, und eine zeitliche Abfolge individuell festzulegen.

Im Studio werden die Songs digital eingespielt, ganze Filme am Rechner geschnitten. Selbst Livemixing und Lichtsteuerung geht heute bequem mit dem Tablet.

Wir möchten Euch an dieser Stelle einen Einblick in die computerbasierten Möglichkeiten geben. Kleine Programmiertipps für bestimmte Geräte sollen die Rubrik abrunden und vervollständigen.

Beiträge:

Anzeige

Strom – hier herrscht Hochspannung

Segen oder Fluch?  Kommt Musik oder Qualm aus meinem Amp 🙂 ?
Eine fehlerhafte  Energieversorgung ist das Killerkriterium für jede Veranstaltung. Kollateralschäden durch lebensgefährliche Stromschläge oder abgebrannte Verstärker sind das eine Übel. Ein Ausfall der Versorgung das andere.

Hier lernt Ihr unter Anderem:

  • wie Ihr im Vorfeld Euer Energiemanagement ganz einfach plant
  • welche Fehlerfälle es gibt und wie Ihr die löst
  • wie Ihr professionell, schnell und sicher die lokale Strominstallation prüft
  • wie Ihr Euch vertraglich gegen Schäden absichert
  • Wann  Elektroprüfungen für Euch verbindlich werden

Beiträge:

Anzeige

Im Studio

Endlich ist es soweit! Ihr habt Eure Songs drauf, 1000-mal live gespielt, jetzt wollt Ihr sie professionell aufnehmen. Das Studio ist gebucht. Doch das Zeitfenster ist eng, der Studioinhaber ist eben ein gefragter Mann. Da ist es gut, wenn Ihr einen Studioplan habt, der Leerlauf vermeiden hilft. Oder? Wir geben Hilfestellung.

Ihr wollt Euch Euer eigenes Studio einrichten? Gut, es ist heute nicht mehr so teuer dank der Computertechnologie, doch ein bisschen Hardware ist immer noch nötig, um ein gut funktionierendes Studio einzurichten. Und man kann viel unnötigen Kram kaufen – oder es lassen. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr Euch ein kostengünstiges Studio einrichten könnt.

Beiträge:

Anzeige

Organisation der Band / Im Proberaum

Du willst mit Deiner Musik Geld verdienen. Damit der Weg bis dahin nicht holpriger als nötig ist, haben wir hier ein paar nützliche Tipps zusammengetragen. Sie werden Euch helfen, Eure Selbstorganisation in den Griff zu bekommen und damit erfolgreich zu werden.

Er kann hochtechnisiert und aufgeräumt sein, schalldicht mit Studioatmosphäre, oder aber auch eine chaotische “Rumpelkammer” – der Proberaum. Er ist ein kleines “Wohnzimmer” in das alles mögliche reingestellt wird – nützliches und unnützes. Und das macht ihn sympathisch …

Doch die Technik sollte bei aller Gemütlichkeit nicht außer Acht gelassen werden. Auch Brandschutz ist gerade in so einem “Hobbyraum” ein heißes Thema. Wieviele Proberäume wurden schon abgefackelt weil die Elektroinstallation mangelhaft war (am besten wird nach der Probe sowieso der Strom komplett abgeschaltet) oder schlicht eine brennende Kerze vergessen wurde.

Die Absicherung des Raumes, in dem Euer (teures) Equipment steht, ist Thema bei uns und ein Ausblick wie ein optimal eingerichteter Proberaum aussehen könnte …

Beiträge: